• berufsanerkennung.at
  • enic-naric-austria
  • migrantInnen.at

Veranstaltungen

Einerseits kann mit Instrumenten der Anerkennung von erworbenen Kompetenzen und Fähigkeiten die Überwindung von Ungleichheiten sowie die Durchlässigkeit im Bildungssystem vorangetrieben werden. Andererseits sind sie notwendig, um aktuelle wirtschaftliche Herausforderungen zeitgemäß in Angriff nehmen zu können. 

Zunehmend steht die Lernergebnisorientierung im Zentrum des Interesses. Die Wege zum Erwerb von Qualifikationen werden gleichzeitig immer vielfältiger. Die Vergleichbarkeit von Abschlüssen, Lernen am Arbeitsplatz, neu gestaltete Zugänge zum Hochschulsystem, aber auch Fertigkeiten, die im Ausland erworben wurden, sind nur ein paar Stichworte dazu.

10. Oktober 2016

AK Niederösterreich

AK-Platz 1, 3100 St. Pölten

Weitere Informationen und Anmeldung.