• berufsanerkennung.at
  • enic-naric-austria
  • migrantInnen.at

Aktuelles

Die Anlaufstelle für Personen mit im Ausland erworbenen Qualifikationen (AST) Wien und die AST Koordination veranstalteten am 23. Oktober 2020 ein Austauschtreffen von Personen, die außerhalb des EU/EWR-Raumes  das Studium der  Humanmedizin absolviert haben.

Entsprechend der Corona-Sicherheitsmaßnahmen fand das Treffen in einer kleineren Runde als sonst statt. Ärzte und Ärztinnen mit Ausbildungen aus Afghanistan, Albanien, Georgien, Kasachstan, Montenegro,  Serbien und Syrien nahmen an dem Informationstreffen teil.

Die besprochenen Themen betrafen die einzelnen Schritte im Anerkennungsprozess und Erreichen der Berufsberechtigung, formale Anforderungen zur Nostrifizierung, Förderungen, Sprachkenntnisse und andere Herausforderungen.

Aufgrund der regen Nachfrage wird das nächste Treffen - wieder in kleinerem Rahmen aufgrund der Corona-Sicherheitsmaßnahmen - Anfang November stattfinden.