• berufsanerkennung.at
  • enic-naric-austria
  • migrantInnen.at

Aktuelles

Mit dem Fremdenrechtsänderungsgesetz 2018 sind neuerlich Änderungen des Niederlassungs- und Aufenthalts-, des Fremdenpolizei-, des Asyl-, des BFA-Verfahrens-, des BFA-Einrichtungs-, des Grundversorgungs-, des Staatsbürgerschafts-, des Universitäts-  und des Ausländerbeschäftigungsgesetzes geplant. Im Rahmen der Begutachtung hat das Beratungszentrum für Migranten und Migrantinnen zu gewissen Punkten der geplanten Neuerungen Stellung genommen.

Problematisch wird u. a. die Neufassung des § 64 Abs. 1 Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetzes gesehen, wonach Student/innen in einem Nostrifizierungsprozess keine Aufenthaltsbewilligung als Student mehr erhalten können.  Betroffen wären in erster Linie Personen, mit einem aus dem Ausland mitgebrachtem Gesundheitsberuf mit akademischer Ausbildung (z. B. MedizinerInnen, gehobene medizinisch-technische Dienste). 

Stellungnahme